Unfälle im Straßenverkehr

Stellen Sie sich vor, Sie sind gerade in Ihrem Auto unterwegs, genießen die Fahrt, Ihr Lieblings-Song spielt im Radio und die Stimmung könnte nicht besser sein. Doch auf einmal macht es einen großen Knall und sie finden sich mitten in einem Verkehrsunfall wieder – eine traurige Realität auf Österreichs Straßen.

Laut Statistik Austria gab es allein im Jahr 2021 über 6000 Personen, die bei einem Verkehrsunfall zu Schaden gekommen sind. Umso wichtiger ist es daher, sich im Falle eines Unfalls korrekt zu verhalten und die nötigen Schritte der Schadensmeldung durchzuführen.

Sie haben einen Verkehrsunfall verursacht?

Tragen Sie die Schuld an einem Unfall, so ist Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung, nach ordnungsmäßiger Meldung am Unfallort, dafür zuständig, die Kosten für den verursachten Schaden zu begleichen. Um auch den Schaden, der an Ihrem Fahrzeug entstanden ist, zurück zu erhalten, benötigen Sie eine zusätzliche Kaskoversicherung. Sollten Sie jedoch den Unfall verursacht haben, weil Sie gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen haben (beispielsweise betrunken oder ohne Führerschein am Steuer gesessen sind), zahlt die Haftpflichtversicherung zwar den Schaden, der bei anderen Lenker*Innen entstanden sind, die Summe wird dann jedoch als sogenannter Regress von Ihnen zurückgefordert.

Totalschaden

Sollte es zu mehr als einem simplen Blechschaden gekommen sein, dann gestaltet sich die Lage etwas komplizierter, denn zusätzlich zu einer allfälligen Reparatur, kann es zu Kosten für das Abschleppen, diverse Umbauten sowie das Mieten eines Ersatzfahrzeuges kommen. Hat es zudem einen Personenschaden gegeben, kann auch Schmerzensgeld, Heilbehandlungs- bzw. Pflegekosten, eine Entschädigung für Verunstaltung und im schlimmsten Fall Begräbniskosten gefordert werden. Je komplizierter der Verkehrsunfall und die dadurch entstandene Sachlage, desto ratsamer ist es, sich an Anwält*Innen zu wenden, die Ihnen bei der Prozessabwicklung kompetent zur Seite stehen können.

Qualifizierte Anwält*Innen, die Ihnen motiviert zur Seite stehen, finden Sie auf dieser Seite.